neue Spezial-Sauganlage mit konstruktivem Explosionschutz für die Voestalpine

    
            Mitte Juni 2009 wurde die neue Spezial-Sauganlage an die Betriebs-
           leitung des Voestalpine LD3-Stahlwerks in Linz übergeben.
        
 Abgesaugt werden mit der neuen Anlage Stoffe wie Calziumsilicium,
      
  Calciumcarbid, Turbokalk, Kohle und Schlacke bis zu einer Korngröße
        von 80mm und einem Gewicht von bis zu 1,2kg!
       Beide Saugaggregate werden jeweils mit einem 130PS Dieselmotor
      betrieben und sind jeweils auf einem Trailer fix montiert.  Zusätzlich ist
     in jeder Saugeinheit  eine autarke Druckluft- u. Netzversorgung integriert.
    Ein Herzstück dieser Anlage von Stangl ist der dazugehörige Spezial-
   Vorabscheider, der mit einem
konstruktivem Explosionsschutz gesichert
  ist - zusätzlich
schützt eine Gaserkennung die ganze Saugeinheit mit 
 Saugaggregat und dem Vorabscheider.
Dieses selbstüberwachende  
System ist speziell für
anspruchsvolle Einsätze, im Umgang mit sensiblen
Saugmedien geeignet, insbesondere für explosionsgefährliche Stoffe. 


 



      Sie  wollen mehr  erfahren?

     Schreiben Sie uns office@stanglreinigung.at

   

  © Stangl Reinigungstechnik GmbH, 30.06.2009

Betriebshygiene Schrubbmaschinen Kehrmaschinen Gewerbesauger  Sauger- /Sauganlagen Kommunaltechnik