PRESSEINFOS - STANGL REINIGUNGSTECHNIK
zu Scheuersaugmaschinen, Bodenreinigungsmaschinen und Industriesaugern




PRESSEINFO - September 2014

neue STANGL Sauganlage zur Betriebsreinigung in Holzaufbereitungsanlage
Hochleistungsanlage mit 170 Meter Rohrleitung und Ex-Schutz

Ende August konnte der Österreichische Saugtechnik-Spezialist STANGL, die neue Absauganlage beim Holzverarbeiter  ‚Fritz Egger GmbH & Co OG‘ in St. Johann in Tirol, in Betrieb nehmen. Die neue Sauganlage dient dem Tiroler Unternehmen zur Betriebsreinigung in der Holzaufbereitung. Dazu wurden insgesamt rund 170 Meter Saugrohrleitung installiert, an 15 Anschußstellen kann mit der neuen Anlage abgesaugt werden. Das Herzstück der neuen Anlage von STANGL, das Saugaggregat vom Hersteller 'Sibilia', ist auf einem Stahlgerüst montiert und verfügt über eine Motorleistung von 22kW, einer Luftleistung von 1.880 m³ pro Stunde und leistet einen konstanten Unterdruck von 420 Millibar. Ausgestattet ist die Absauganlage mit allen erforderlichen Sicherheitsmerkmalen, wie einer Explosionsschutz-Berstscheibe von Hoerbiger sowie verschiedenen Druckentlastungsventilen und Brandabschnitten der Rohrleitung. Die Steuerung der Sauganlage wurde in die betriebseigene Schaltwarte integriert.


 

  Artikel als PDF

 

» zurück zur Übersicht

» Stangl Sauganlagen

 

 
 

© Stangl Reinigungstechnik GmbH, 05.09.2014
 

Presseservice AndreasLindner@stanglreinigung.at
Tel. +43 6215 / 8900-67
Fax  +43 6215 / 8900-56