Schwerlastsauger-LKW von Stangl an Kolb übergeben

Mitte Juni konnten wir einen neuen Saug-LKW an den Dienstleistungsbetrieb Kolb in Mannersdorf übergeben. Der Schwerlastsauger vom Typ Wieland ‚VacTruck 6000/80‘ ist auf einem 33 Tonnen, 360 PS MAN-Fahrgestell aufgebaut und verfügt über einen 9m³ Sauggut-Behälter. Das Saugaggregat leistet rund 6000 m³ Luft in der Stunde, bei einem Unterdruck von 800 mbar.
Eingesetzt wird der neue LKW von Kolb täglich bei verschiedenen Kunden in Niederösterreich, mit Schwerpunkt in der Zementindustrie. Abgesaugt werden unter anderem Klinker, Zement, Rohmehl, Bypassstaub, ASB-Material.

Bei der Auswahl der Saugtechnik hat man sich für den renommierten, deutschen Hersteller Wieland-Lufttechnik entschieden, mit dem STANGL eine Vertriebspartnerschaft hat. Für Alexander Kolb war in erster Linie die mehr als 20 jährige Zusammenarbeit und das aufgebaute Vertrauensverhältnis zu STANGL, aber auch die rasche Verfügbarkeit der Techniker und Spezialisten durch STANGL, von der Niederlassung im Raum Wien/Vösendorf, ausschlaggebend.






Wieland Lufttechnik wurde im Jahr 1959 gegründet und ist ein führenden Hersteller von Industriesauggeräten, LKW-Saugladern und stationären Absaug-, Saugförder- und Entstaubungsanlagen. Wieland-Sauganlagen werden in den verschiedensten Branchen erfolgreich eingesetzt. Für die teilweise sehr speziellen Anwendungen in den einzelnen Branchen, wurden vom Unternehmen eine Vielzahl von individuellen, branchentypischen Lösungen entwickelt. Hauptsitz und Produktion des Unternehmens befinden sich in Erlangen, Deutschland. Gegenwärtig werden rund 140 Mitarbeiter beschäftigt.

01. September 2017 .



Wir BRINGEN SAUBERKEIT

SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN?


Wir kennen uns aus mit den Anforderungen der Reinigungstechnik in Österreich. Gerne beraten Sie unsere Profis umfassend und fachmännisch. Und wir zeigen Ihnen in einer Vor Ort-Vorführung gerne die für Ihren Einsatz passende Maschine, mit dem optimalen Zubehör. Rein aus Prinzip.