STANGL bezieht Neubau in Straßwalchen

Während an einer Seite des Gebäudekomplexes noch die Bagger arbeiten, konnte STANGL große Teile des neuen Logistik- und Werkstättenzentrums am Standort Straßwalchen bereits in Betrieb nehmen.

„Das Hochregallager für Neumaschinen, die Werkstätten für Reinigungstechnik und für die Kommunaltechnik sowie eine Reihe von Mitarbeitern aus den Bereichen Kundendienst und Kommunaltechnik sind bereits in das neue Gebäude übersiedelt. Wir haben hier die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Entwicklung unseres Unternehmens geschaffen und es macht richtig Freude, nach rund 8 Monaten Bauzeit durch das – fast – fertige Bauwerk zu gehen“
freut sich unsere Geschäftsführerin Judith Stangl-Widmar über den Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. In der zweiten Etappe, wird im Frühjahr das Ersatzteillager sowie der Versand vom bisherigen in das neue Gebäude übersiedeln, womit dann der Vollbetrieb in Straßwalchen beginnt. Insgesamt wurde die Stangl-Zentrale um 4.300 m² erweitert, rund 6 Millionen Euro wurden in den Standort investiert.




Seit unser Unternehmen im Jahr 1981 gegründet wurde, haben wir aufbauend auf unserer Kernkompetenz Bodenreinigungsmaschinen und Absaugtechnik, unser Produktsortiment stetig aber sorgfältig erweitert. Stangl Reinigungstechnik ist auch heute ein kundenorientiert geführtes Familienunternehmen, mit rund 130 Mitarbeitern und ein führender, österreichischer Anbieter von professionellen Bodenreinigungs-maschinen, Saugtechnik, Kommunaltechnik und Hygiene für den betrieblichen Einsatz.



6. Dezember 2016 .





WIR BRINGEN SAUBERKEIT

SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN?


Wir kennen uns aus mit den Anforderungen der Reinigungstechnik in Österreich. Gerne beraten Sie unsere Profis umfassend und fachmännisch. Und wir zeigen Ihnen in einer Vor Ort-Vorführung gerne die für Ihren Einsatz passende Maschine, mit dem optimalen Zubehör. Rein aus Prinzip.