Startseite

Neuheiten

Anwendungen

Produkte

über Stangl

Referenzen

Partner   

Gebrauchte

Service/E-Teile

Reinigungstechnik

Kontakt


Salzburgring erhält neue Kompakt-Kehrmaschine

 
 

Hako Citymaster 2000

.

Stangl Kommunaltechnik
.

.

Reste von Reifengummi, Fahrzeugverkleidungen, Strohballen und 'Veranstaltungsmüll' sind für eine Motorsport-Rennstrecke nichts ungewöhnliches, stören aber auf einer Rennstrecke ebenso wie ganz alltäglicher Witterungs-Schmutz, wie etwa Laub, Staub und Steine. Neben den Sicherheitsmaßnahmen, die bei den hohen Geschwindigkeiten unerlässlich sind, spielt natürlich auch das Erscheindungsbild der gesamten Rennstrecke und Infrastruktur eine wichtige Rolle. Nach dem kürzlich fertiggestellten Neubau des Fahrerlagers, wurde auch der Austausch des bisherigen Kehr-LKW aktuell. Stangl wurde zu ausgiebigen Maschinen-Vorführungen und Tests am Salzburgring eingeladen, unter anderem während einer Motorsport-Veranstaltung im Juli. Außerdem besuchte das Management des Rings auch den neu gebauten 'Red Bull Ring' in Spielberg und erkundigte sich dort genau nach der im Mai dieses Jahres übergebenen Citymaster Kehrmaschine von Stangl. Das positive Feedback der Red-Bull-Betreiber in Spielberg sowie die Leistungsfähigkeit und der hohe Bedienderkomfort der Kehrmaschine, haben schließlich auch am Salzburgring den Ausschlag für die Hako Citymaster 2000 von Stangl Kommunaltechnik gebeben.
E f f i z i e n t.   W e n d i g.   S p a r s a m.

Die Maschine verfügt über ein robustes und leistungsfähiges Frontkehraggregat mit 3 Besen - der dritte Frontkehrbesen ist in alle Richtungen schwenkbar - sowie über ein leistungsstarke Absaugaggregat, die Kehrmaschine arbeitet dadurch besonders effizient. Die Allradlenkung der Kehrmaschine bietet dem Lenker außerdem eine optimale Wendigkeit, zusätzlich zum hohen Bedienerkomfort in der Kabine. Die Citymaster ist  mit einem 100PS starken, extrem treibstoffsparendem 2.0 Liter VW Motor ausgerüstet, zugelassen nach der neuesten  Euro 5  Abgasnorm und dem strengen 'EEV' Abgasstandard, ein aktiver, wartungsfreier Rußpartikelfilter sorgt zusätzlich für möglichst saubere Abluft. Die Hako Citymaster 2000 ist außerdem nach der Feinstaubrichtlinie 'PM10' zertifiziert.
Die Maschine wird eingesetzt zur Reinigung des Fahrerlagers, der Boxen und als Einsatzkehrmaschine während der diversen Rennveranstaltungen. Übergabetertermin für die neue Kehrmaschine ist März 2012, zu Beginn der neuen Rennsaison.

Der Salzburgring ist eine im Jahr 1969 eröffnete Renn-strecke bei Koppl, in der Nähe der Stadt Salzburg. Die  Streckenlänge beträgt 4255 Meter. Zwei lange Geraden, wobei die Gegengerade zur Start- und Zielgeraden leicht ansteigend ist, sowie die an-schließende, lang gezogene Kurve oberhalb des Fahrer-lagers, ließen diese Strecke sehr schnell werden. Der Ring ist für Veranstaltungen jedes Jahr ausgebucht,  unter anderem finden offene Rennen, Werks-Fahrer-Trainings und Oldtimerrennen statt. Bis 2008 beherbergte er das FM4-Frequency-Festival. Ein Höhepunkt 2012 wird sicherlich der Lauf der Tourenwagen-WM im Juni.

Einsatzgebiet

Kehren und Nassreinigen der Rennstrecke, Fahrerlager und Boxen

 gelieferte Maschine

Hako Citymaster 2000
mit 3-Besen Kehraggregat

Datum

09. November 2011

Sie wollen mehr erfahren?

info@kommunalmaschinen.at

Prospekt Citymaster 2000

.

weitere interessante Kommunaltechnik-Berichte

.

zwei neue Kommunal-maschinen von Stangl
für die Stadtgemeinde Freistadt...
»

neue Kompakt-Kehr-Maschine von Stangl
an die Stadtgemeinde Mattersburg übergeben
»

neuer Elektro-Transporter von Stangl für Gemeinde Bad Hofgastein ... »  

neuer Multicar Tremo von Stangl für den Bauhof der Stadt Kufstein... »

Kehren UND Nassreinigen im Prater Wien mit Kombi-Maschine von Stangl... »

neue Hako Citymaster 1200 Kehrmaschine für Liebherr-Hausgeräte Werk in Lienz... »

 

.

. . . . .
.

      

Kehrmaschinen                               Geräteträger                                                                 Elektro-Transporter

 

letzte Aktualisierung 10.11.2011
© Stangl Reinigungstechnik GmbH 2010 | Impressum